soziologische Theorie

Gedächtnis und Transformation

Sebald, Gerd / Weyand, Jan (2010): Gedächtnis und Transformation. In: Soeffner, Hans-Georg (Hg.), Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformation. Verhandlungen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena 2008. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 537 - 545.

Konferenz: Lebenswelt und Lebensform - Life world and Forms of Life 8.-10.Oktober 2009

Basisinformationen
Beginn: 
2009
Ende: 
2009

Den Ausgangs- und Anschlusspunkt der internationalen Konferenz bildet das Werk von Alfred Schütz (1899-1959), eines Klassikers der soziologischen Theoriebildung. Sein Ansatz einer phänomenologisch orientierten Soziologie prägt sowohl das methodologische als auch das theoretische Verständnis der Soziologie wie der angrenzenden Disziplinen bis heute. Kennzeichnend für diesen Ansatz ist eine ausgeprägte Interdisziplinarität: soziologische und philosophische Fragestellungen werden mit Rekurs auf ökonomische, linguistische oder politische Sachverhalte bearbeitet.

Beteiligte Personen und Institutionen

Konferenz: Formen und Funktionen sozialer Gedächtnisse - Forms and Functions of Social Memories

Basisinformationen
Beginn: 
2010
Ende: 
2010

Die internationale Konferenz »Formen und Funktionen sozialer Gedächtnisse – Sozial- und kulturwissenschaftliche Perspektiven« findet am Institut für Soziologie der Universität Erlangen statt. Sie schließt das Projekt »Soziale Erinnerung in differenzierten Gesellschaften« ab. Die Tagung beginnt am Freitag den 10. Dezember 2010 und endet am 12. Dezember um die Mittagszeit. Sie ist als Plenarkonferenz mit Panelsektionen konzipiert.  

Beteiligte Personen und Institutionen
Beteiligte Institutsangehörige: 

Alfred Schütz-Werkausgabe

Basisinformationen
Beginn: 
1994
Ende: 
2017

Das Projekt ist der Vorbereitung und Publikation (Zusammenarbeit: UVK Verlag Konstanz) der neuen Werkausgabe der Schriften von Alfred Schütz gewidmet. Auch wenn keine historisch-kritische Edition vorgesehen ist, stellt sie jedoch das Werk von Schütz einheitlich, zuverlässig, erstmals chronologisch und systematisch gegliedert (Bände: systematisch; bandintern: chronologisch) und vor allem wesentlich ergänzt, kommentiert und (soweit nötig) in überarbeiteten Übersetzungen zur Verfügung.

Beteiligte Personen und Institutionen
Inhalt abgleichen

Mitarbeiteranmeldung (nur für registrierte Benutzende)