Modul T Soziologische Theorie

 


Modulbezeichnung

  T Soziologische Theorie

10 ECTS


Lehrveranstaltungen

 

Masterkurs zur Soziologischen Theorie

10 ECTS


Dozenten

 Prof. Dr. Frank Adloff, Dr. Sebastian Büttner, Dr. Jan Weyand

 

 

 

Modulverantwortlicher

 Prof. Dr. Frank Adloff

Inhalt

  • Vermittlung gegenwärtiger Entwicklungen in der soziologischen Theoriebildung und ihrer historischen Genese

  • Vertiefte Behandlung eines Forschungsfeldes soziologischer Theoriebildung und seiner historischen Genese

Lernziele und

Kompetenzen

  • Vertiefte Kenntnis eines Forschungsfeldes der soziologischen Theorie, seiner Geschichte, der gegenwärtigen Diskussion in diesem Gebiet in internationaler Breite und der Gründe für international unterschiedliche Schwerpunktsetzungen in ihm
  • Fähigkeit, selbstständig soziale Phänomene in einer theoretischen Perspektive zu analysieren

  • Fähigkeit, diese Analyse schriftlich und mündlich unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Standards darstellen und historisch einordnen zu können

  • Fähigkeit, in unterschiedlichen theoretischen Perspektiven argumentieren zu können


Voraussetzungen

für die Teilnahme

Zulassung zum Masterstudiengang „Soziologie“


Einpassung in

Musterstudienplan

Im ersten Semester


Verwendbarkeit

des Moduls

  • Masterstudiengang „Soziologie“
  • Masterstudiengang „Sinologie mit Schwerpunkt Soziologie“
  • Masterstudiengang "Kulturgeographie"
  • Masterstudiengang "Sozialökonomik"

Studien- und

Prüfungsleistungen

Die Studienleistungen werden durch die jeweiligen Seminarpläne festgelegt. Prüfungsleistung: Portfoliopprüfung, bestehend aus
  • Mündliche Präsentation eines Themas und schriftliche Hausarbeit oder gleichwertigen schriftlichen Aufgabenstellungen im Umfang von 15 – 20 Seiten

  • einer mündlichen Prüfung auf Grundlage der schriftlichen
    Ausarbeitungen und den im Masterkurs behandelten
    Themen - Dauer: 20 min


Berechnung

Modulnote

Präsentation/Hausarbeit: 50%
Mündliche Prüfung: 50% 

Wiederholung

von Prüfungen

2


Turnus des

Angebots

im Wintersemester


Arbeitsaufwand

Präsenzzeit: 30 Stunden, zuzüglich Beratungszeit für die Erstellung
der Präsentation, der Hausarbeit und zur Vorbereitung
der mündlichen Prüfung;
Eigenstudium: etwa 270 Stundenz


Dauer des Moduls

ein Semester


Unterrichtssprache

Deutsch


Vorbereitende

Literatur

Wird im „Kommentierten Vorlesungsverzeichnis“ bekannt gegeben

Mitarbeiteranmeldung (nur für registrierte Benutzende)