Lehramt Sozialkunde

Wir am Institut für Soziologie bieten auch Lehre für die Lehramtsstudiengänge »Sozialkunde« an den Standorten Nürnberg und Erlangen an. Zu einem Lehramtsstudiengang gehören das jeweilige Fachwissenschaftliche Studium, die Fachdidaktik und das Erziehungswissenschaftliche Studium. Die Soziologie ist beteiligt am Lehramt Grundschule (LAGS), Lehramt Hauptschule (LAHS) im erziehungswissenschaftlichen und fachwissenschaftlichen Teil, sowie im Lehramt Sozialkunde Realschule (LARS) und am Lehramt Sozialkunde für Gymnasien (LAGY) jeweils im fachwissenschaftlichen Anteil.

 

ACHTUNG: Für diejenigen Studierenden, die im WS 2016-17 ihr Studium begonnen haben, gilt die vierte Satzung zur Änderung der Fachstudien- und Prüfungsordnung (FPO) vom 25.10.2016 für das Fach Sozialkunde.

 

ACHTUNG: Die soziologischen Veranstaltungen des fachwissenschaftliche Anteils im Lehramt Sozialkunde für Gymnasien werden ausschließlich in Erlangen angeboten, alle soziologischen Lehrveranstaltungen in den anderen Bereichen (fachwissenschaftliche Teile Realschule, fach- und erziehungswissenschaftliche Teile Grundschule und Mittelschule) werden ausschließlich in Nürnberg angeboten.

Inhaltlich lassen sich die soziologischen Beiträge zu den Lehramtsstudiengängen Sozialkunde unter den beiden Rubriken »Gesellschaftliche Rahmenbedingungen von Schule und Lehrerberuf« und »Gesellschaftliche Teilsysteme und Lebensbereiche, die von außen in die Schule hineinwirken« einordnen. Das umfasst einerseits die politische und wirtschaftliche Entwicklung, die Sozialstruktur und vorhandene soziale Ungleichheiten, die Bevölkerungsentwicklung und die Analyse von Migrationsprozessen und andererseits die sozialen Rahmungen und historischen Entwicklungen in den thematischen Bereichen Familie, Kindheit und Jugend. Zusätzliche Informationen zu den Lehramtsstudiengängen finden Sie auf den den Seiten des Departments allgemein zum Lehramtsstudium sowie auf Seiten der Universität zu in Bezug auf rechtliche Fragen (Studiensatzungen, Prüfungsordnungen etc.).

Prüfungsordnung im Bereich Zeitgeschichte ab WS 2012/13: Im Bereich LAGY VII, LARS VII und LAGS+LAHS VI: "Überblicksvorlesung Neueste Geschichte" (1800 bis zur Gegenwart, ANGEBOTEN JEWEILS IM SOSE ). Neben der Überblicksvorlesung müssen weiterhin besucht werden: LAGY VII: Vorlesung oder Übung Neueste Geschichte sowie Hauptseminar Neueste Geschichte; "Praxisübung II: Quellen, Theorie und Methode"; LARS VII: Proseminar Neueste Geschichte; LAGS+LAHS VI: Proseminar Neueste Geschichte. 

Zeit und Ort der Veranstaltungen sind im Univis bzw. auf der Homepage des Departments Geschichte zu finden. http://neueregeschichte2.uni-erlangen.de/cms/la-sozialkunde.php;


NÄHERE INFORMATIONEN ZUM SOSE 2017 SIEHE BITTE DATEIANHANG "ZEITGESCHICHTE FÜR SOZIALKUNDE_SOSE 2017". Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Sirois, Lehrstuhl für Neuere Geschichte zur Verfügung.  
AnhangGröße
zeitgeschichte_fuer_sozialkunde_in_sose_2017.pdf145.48 KB