Lesekreis „Das Kapital – Kritik der politischen Ökonomie“ von Karl Marx

Lesekreis „Das Kapital – Kritik der politischen Ökonomie“ von Karl Marx

Ab dem 18.10.2017 findet immer mittwochs, um 14.15 Uhr, in der Kochstraße 4 -  Raum 5.012 für alle interessierten Studierenden die Fortsetzung unseres Lesekreis zu Karl Marx‘ Kapital statt.

Während wir uns im vergangenen Sommersemester ausgiebig mit den ersten beiden Kapiteln beschäftigt haben, werden wir in diesem Semester mit dem dritten Kapitel „Das Geld oder die Warenzirkulation“ fortfahren. Ein vorläufiger Lektüreplan findet sich im unten angegebene StudOn-Ordner. Dieser wird in der ersten Sitzung zur Diskussion gestellt.

Bei Teilnahme muss die Kenntnis der ersten beiden Kapitel vorausgesetzt werden, da eine umfangreiche Wiederholung dieser Kapitel nicht mehr angedacht ist.
Bei Interesse an einer Teilnahme ohne diese Vorkenntnisse empfiehlt es sich deshalb die Lektüre selbstständig nachzuholen. Dies sollte für interessierte Studierende – unter Einbeziehung der Lesehilfe von Michael Heinrich, welche sich ebenfalls in unserem StudOn-Ordner finden lässt – gut möglich sein und deshalb keinen Ausschlussgrund für eine Teilnahme darstellen.

Eine vorherige Anmeldung zum Seminar ist nicht erforderlich.

Genauere Angaben zur Lektüre finden sich auf StudOn unter dem Reiter:
Angebote / 1. Phil / 1.9 Sozialwissenschaften und Philosophie / Soziologie / studentisches Seminar / „Lesekreis – Kritik der politischen Ökonomie“

Bei etwaigen Fragen wendet euch gerne an stefan [dot] roehrer [at] fau [dot] de oder ingrid [dot] artus [at] fau [dot] de.

Wichtig: Da es sich hierbei um ein autonomes Seminar handelt, können für die Teilnahme keine ECTS vergeben werden. Nichtsdestotrotz wird bei Teilnahme die Lektüre der Texte sowie eine regelmäßige Anwesenheit vorausgesetzt.

Mitarbeiteranmeldung (nur für registrierte Benutzende)