Lesekreis "Das Kapital - Kritik der politischen Ökonomie" von Karl Marx

Ab dem 27.04.2017 findet immer donnerstags, um 10.15 Uhr, in der Kochstraße 4 - Raum 5.012 ein Lesekreis für alle interessierten Studierenden zu Karl Marx‘ Kapital als autonomes Seminar statt. Wir wollen „das Kapital“ im Laufe von zwei Semestern zusammen lesen und diskutieren.

Im Sommersemester werden wir uns mit Karl Marx‘ Werttheorie auseinandersetzen, wie er sie im ersten Abschnitt seines Kapital entworfen hat. Wir werden Grundbegriffe wie Ware, Gebrauchswert, Tauschwert, Austauschprozess und Geld klären, um den Grundstein für eine erkenntnisgenerierende Kapitallektüre zu legen. 

Im kommenden Wintersemester soll das Seminar dann fortgesetzt und sich mit den übrigen Abschnitten des ersten Bandes beschäftigt werden.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Genauere Angaben zur Lektüre sowie ein vorläufiger Seminarplan finden sich auf StudOn unter dem Reiter:
Angebote / 1. Phil / 1.9 Sozialwissenschaften und Philosophie / Soziologie / studentisches Seminar / „Lesekreis – Kritik der politischen Ökonomie“

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an stefan [dot] roehrer [at] fau [dot] de oder ingrid [dot] artus [at] fau [dot] de.

Wichtig: Da es sich hierbei um ein autonomes Seminar handelt, können für die Teilnahme keine ECTS vergeben werden. Nichtsdestotrotz wird bei Teilnahme die Lektüre der Texte sowie eine regelmäßige Anwesenheit vorausgesetzt.

Mitarbeiteranmeldung (nur für registrierte Benutzende)