Erklärung zum Datenschutz und zur absoluten Vertraulichkeit Ihrer Angaben

Erklärung zum Datenschutz und zur absoluten Vertraulichkeit Ihrer Angaben

Das Institut für Soziologie der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg führt regelmäßig Befragungen durch. Das Institut arbeitet streng nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und allen anderen datenschutzrechtlichen Bestimmungen.
 
Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und anonym. Ihre Antworten werden nach den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes streng vertraulich behandelt. Es werden einige statistische Daten zur Person abgefragt, die uns bei der Einordnung der Ergebnisse helfen. Diese Daten werden nur zusammengefasst mit den Angaben der anderen Teilnehmer für solche Gruppen ausgewertet, denen man Sie zum Beispiel entsprechend Ihrer Altersgruppe oder Ihrer sozialen Herkunft zuordnen. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist ausgeschlossen, da offene Angaben zu Kontaktmöglichkeiten vor Weitergabe an die Studierenden anonymisiert werden. Auch aus den Ergebnissen kann niemand erkennen, welche Personen teilgenommen haben und welche Angaben einzelne Befragte gemacht haben.

Zudem versichern wir Ihnen, dass keine Daten an Dritte weitergegeben werden. Die Befragungsergebnisse werden ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke genutzt.

Wie läuft die Befragung ab und was geschieht mit Ihren Angaben?

  1. Für die Befragung wird ein Internetbrowser mit verschlüsselter Verbindung verwendet.
  2. Sie geben Ihre Antworten in den Computer durch Eingabe der zutreffenden Angabe ein.
  3. Ihre Angaben werden während der Online-Befragung automatisch und anonym gespeichert.
  4. Während der Umfrage haben Sie die Möglichkeit, zwischen den Fragen zu navigieren.
  5. Alle Fragebögen werden anschließend vom Forschungsseminar 2017/2018 ausgewertet.
  6. Die  Befragung wird nicht personenbezogen ausgewertet. Die Antworten lassen sich einzelnen Teilnehmenden nicht zuordnen.
  7. Angaben in Freitextfeldern werden aufbereitet und in Kategorien zusammengefasst; das Ergebnis enthält ebenfalls keine personenbezogenen Daten.
  8. Alle Antworten werden in angemessenem Zeitraum nach ihrer Auswertung gelöscht.

Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin des Forschungsseminars Frau Dr. Katrin Drasch: (katrin [dot] drasch [at] fau [dot] de)

Wir danken für Ihre Mitwirkung und für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit!

Mitarbeiteranmeldung (nur für registrierte Benutzende)