Aktuelles zum Studium

Achtung! Änderungen aufgrund der aktuellen Situation

Aufgrund des für uns sehr erfreulichen, aber nicht erwarteten großen Andrangs auf die Studiengänge des Instituts für Soziologie ergeben sich einige Änderungen in den aktuellen Lehrveranstaltungen:

  1. Alle Basisseminare dieses Semesters beginnen erst in der Woche ab dem 23.10.  Das Basisseminar »Arbeit und Organisation« von Michael Whittall erst ab dem 7.11. Wir versuchen mit Hochdruck, zusätzliche Angebote bereit zu stellen.
  2. Für alle Erstsemester im 1-Fach Bachelor Soziologie: Das Seminar »Soziologischer Blick« wird in mehrere Veranstaltungen aufgeteilt.  

Wir bitten alle Studierenden um Geduld und werden baldmöglichst weitere Informationen liefern, um die Situation zu entspannen.

Ausschreibung Master-/Bachelorarbeit(en) - qualitative Sozialforschung - "Altersbilder"

Masterarbeit(en) / Bachelorarbeit(en) zum Thema „Altersbilder“

Das Forschungsprojekt „Altersbilder und Prämissen gerontologischer und sozialpolitischer Altersdiskurse in Deutschland“ sucht Studierende, die eine qualitativ-empirische Masterarbeit bzw. Bachelorarbeit schreiben möchten.

Informationsveranstaltung: Soziologie-Studium und was dann?

Am Mittwoch 21. Juni 2017 findet in der Kochstr. 4, R. 5.052 eine Berufsinformationsveranstaltung der FSI Soziologie statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Im Seminar "Das Ich in der qualitativen Sozialforschung" sind noch Plätze frei!

Nächste Sitzung:  Mittwoch, 3. Mai, 10-14 Uhr, Raum 5.012. Das Seminar findet 14tägig statt.

(Weitere Termine: 24.5.2017, 7.6.2017, 21.6.2017, 5.7.2017, 19.7.2017)

 

Die Anmeldung in meinCampus ist noch bis zum Sonntag, 7. Mai, möglich.

Lesekreis "Das Kapital - Kritik der politischen Ökonomie" von Karl Marx

Ab dem 27.04.2017 findet immer donnerstags, um 10.15 Uhr, in der Kochstraße 4 - Raum 5.012 ein Lesekreis für alle interessierten Studierenden zu Karl Marx‘ Kapital als autonomes Seminar statt. Wir wollen „das Kapital“ im Laufe von zwei Semestern zusammen lesen und diskutieren.

Im Sommersemester werden wir uns mit Karl Marx‘ Werttheorie auseinandersetzen, wie er sie im ersten Abschnitt seines Kapital entworfen hat. Wir werden Grundbegriffe wie Ware, Gebrauchswert, Tauschwert, Austauschprozess und Geld klären, um den Grundstein für eine erkenntnisgenerierende Kapitallektüre zu legen. 

Für Studienanfänger/innen ab WS 14/15. Neues zum Wahlbereich im 1-Fach- und 2-Fach-Bachelor

Eine Nachricht für alle Studienanfänger/innen im WS 2014/15. Sie finden aktuelle Informationen zum Wahlbereich (extern) im 1-Fach-Bachelor und zum Wahlbereich (intern) im 2-Fach-Bachelor.

Modulschein

Für die Studienanfänger im WS 2014/15, sowohl im 1-Fach- als auch im 2-Fach-Bachelorstudium Soziologie, gilt die neue Prüfungsordnung, die für alle Module, die aus zwei Lehrveranstaltungen bestehen nur noch eine benotete Prüfung vorsieht. Das bürokratische Mittel zur Bearbeitung dieser Änderung in der Prüfungsordnung ist der neue Modulschein (im Anhang).

Interessante Möglichkeit für ein Praktikum in Costa Rica

Die Organisation "Lifting Hands" in Costa Rica bietet im Rahmen eines Auslandssemesters an der Universität in San Jose eine interessante Möglichkeit für ein Praktikum. Hier ein Erfahrungsbericht:

Publizieren schon im Studium

Das soziologiemagazin e.V. ist ein deutschlandweites Projekt von Studierenden und Absolvent/innen, das soziologischen Themen eine neue Öffentlichkeit geben und den soziologischen Diskurs zwischen Studierenden, Soziologieinteressierten und Wissenschaftler/innen der unterschiedlichen Fachrichtungen fördern möchte. Mit dem Soziologiemagazin soll die Schnittstelle zwischen Studium und Nachwuchswissenschaft besetzt werden.

DAAD-PROMOS-Stipendien für Auslandsaufenthalte außerhalb des ERASMUS-Raumes

Die Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie vergibt auch 2013 wieder DAAD-PROMOS-Stipendien für Auslandsaufenthalte außerhalb des ERASMUS-Raumes (Ausnahme: Sprachkurse weltweit).

Inhalt abgleichen

Mitarbeiteranmeldung (nur für registrierte Benutzende)