Einladung zum Vortrag von Dr. Mianna Meskus

Am Montag, 22. Januar 2018 möchten wir Sie im Rahmen des Oberseminars recht herzlich zum Vortrag von Dr. Mianna Meskus einladen:

Science as affective, embodied and material relations

Der Vortrag findet in englischer Sprache um 16:15 Uhr in der Kochstr. 4, Raum 5.052 statt.

Einladung zum Vortrag von Prof. Dr. Oliver Nachtwey

Am Dienstag, 23. Januar 2018 möchten wir Sie im Rahmen des Oberseminars recht herzlich zum Vortrag von Prof. Dr. Oliver Nachtwey einladen:

Konturen der Abstiegsgesellschaft

Der Vortrag findet um 16:15 Uhr in der Kochstr. 4, Raum 5.052 statt.

Studentische Hilfskraft gesucht

Das Forschungsprojekt „Arbeit am Körper als Dienstleistung und Erwerbsarbeit“ sucht zum Sommersemester 2018 eine wissenschaftliche Hilfskraft (bevorzugt im Masterstudium) mit Interesse an unseren Projektthemen und Methoden der qualitativen Forschung. 

Studentische Hilfskräfte mit serbokroatischen Sprachkenntnissen ab sofort gesucht

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB, Forschungseinrichtung der Bundesagentur für Arbeit) sucht ab sofort studentische Hilfskräfte mit serbokroatischen Sprachkenntnissen (w/m). Näheres entnehmen Sie bitte dem Anhang.

Lesekreis „Das Kapital – Kritik der politischen Ökonomie“ von Karl Marx

Lesekreis „Das Kapital – Kritik der politischen Ökonomie“ von Karl Marx

Ab dem 18.10.2017 findet immer mittwochs, um 14.15 Uhr, in der Kochstraße 4 -  Raum 5.012 für alle interessierten Studierenden die Fortsetzung unseres Lesekreis zu Karl Marx‘ Kapital statt.

Ausschreibung Master-/Bachelorarbeit(en) - qualitative Sozialforschung - "Altersbilder"

Masterarbeit(en) / Bachelorarbeit(en) zum Thema „Altersbilder“

Das Forschungsprojekt „Altersbilder und Prämissen gerontologischer und sozialpolitischer Altersdiskurse in Deutschland“ sucht Studierende, die eine qualitativ-empirische Masterarbeit bzw. Bachelorarbeit schreiben möchten.

Modulschein

Für die Studienanfänger im WS 2014/15, sowohl im 1-Fach- als auch im 2-Fach-Bachelorstudium Soziologie, gilt die neue Prüfungsordnung, die für alle Module, die aus zwei Lehrveranstaltungen bestehen nur noch eine benotete Prüfung vorsieht. Das bürokratische Mittel zur Bearbeitung dieser Änderung in der Prüfungsordnung ist der neue Modulschein (im Anhang).

FSI

Was ist die FSI?

FSI ist die Abkürzung für »Fachschaftsinitiative«. Wir sind eine Gruppe Freiwilliger, die sich um die Belange und das soziale Leben der Studierenden des Faches Soziologie kümmert.

Wie ist die FSI zu erreichen?

 

Inhalt abgleichen

Mitarbeiteranmeldung (nur für registrierte Benutzende)